Lärmschutzwand Nörvenich

Bau einer Lärmschutzwand aus Holz in Nörvenich, Nordrhein-Westfalen

Holz-Lärmschutzwand aus naturbelassener Lärche, einseitig hochabsorbierend zur Anwohnerseite. Diese spezielle Schallschutzwand soll neben dem Straßenlärm den Reflexionsschall eines sich in der Nähe befindenden Militärflughafens verhindern.

Länge: 265 m Höhe: 2,60 m im Mittel

Besonderheit: 

Die Verhältnisse während der Bauzeit waren beengt, da die Wand erst nach der Wohnbebauung errichtet wurde. Hier war unser vibrationsfreies Verfahren für die Gründung von Vorteil.

 

Zurück